Suche
  • Die Bremer Kaffeeröster
  • info@crosscoffee.de
Suche Menü

BOB O LINK

Bob o Link - Brasilien

Herkunft

Bob-o-Link ist ein Rohkaffee aus Brasilien. Er stammt von einem Zusammenschluss von Farmern mit dem Namen Fazenda Ambiental Fortaleza oder FAF. Angebaut wird im Schattenanbau auf ca. 1.100 m in Moccoa, im Bundesstaat Sao Paulo. Die Erntezeit reicht von Juni bis September. Obwohl FAF nicht vollständig biologisch arbeitet, steht ein umweltschonender Anbau im Vordergrund. Nicht zu zuletzt deshalb wurde der Kaffee nach einem bedrohten Zugvogel, Bob-o-Link genannt.
Eigenschaften

Eigenschaften

Bei Bob-o-Link handelt es sich um einen sogenannten „natural“, einen trockenaufbereiteten Kaffee der Varietäten Yellow and Red Bourbon, Yellow and Red Catuai und Red Mundo Novo. Bei der Trockenaufbereitung werden die Bohnen innerhalb der Kaffeekirsche in der Sonne getrocknet werden. Durch diese Art der Aufbereitung erhält der Kaffee eine starke natürliche Süße, da Zucker aus der Kaffeekirsche in die Bohne migriert. Der Rohkaffee bietet ein komplexes Zusammenspiel aus fruchtigen und schokoladigen Noten.

Geschmack

Wir rösten Bob-o-Link als Espresso und Filterkaffee, er hat einen vollen Körper, so gut wei keine Säure, der Geschmack erinnert an Schokoklade und dunkle Beeren.

Engagement

Die BOB O LINK Rohkaffees stammen ausnahmslos aus Betrieben in Umstellung auf biologischen Landbau, die jedoch (noch) nicht zertifiziert sind. Eine zukünftige Zertifizierung ist abhängig von der Marktentwicklung. Für einen 10 ha Betrieb mit etwa 8.000 bis 10.000 Kilo Jahresproduktion bedeutet dies Mehrkosten von ca. 0,30 € pro Kilo.
Neben der umweltschonenden Kaffeeerzeugung ist es erklärtes Ziel aller Familienbetriebe, das ökologische Gleichgewicht der ursprünglichen Großplantagenregion wieder herzustellen. Hierzu zählen Pflanzung von Regenwaldbäumen oder der Schutz von Wasserläufen. Letztendlich wird damit stellvertretend auch der Lebensraum des Bobolink (des →Reisstärlings und Namensgeber für den Rohkaffee) erhalten.

Transparenz:

Produzent: Fazenda Ambiental Fortaleza (FAF)
Importeur: Loppokaffee / Belco
FOB-Preis: $2,35 / lbs
Qualität: min. 83 Punkte (SCA)
Menge:
Länge der Geschäftsbeziehung: seit 2013 (Loppokaffee -FAF)
Aufbereitung: trocken aufbereitet
Anteil transparent gehandelter Kaffee am Gesamtvolumen (2018-2019): 7% (Stand 01.07.2019)

Bestellen könnt ihr Bob o Link in unseren Online Shop.